Im Theater der Keller habe ich meine Ausbildung zum Schauspieler gemacht. Seitdem spiele ich mit viel Herz und Spaß gerne auch skurrile Rollen, denn ich liebe es, wenn Rollen nicht so glatt gebügelt sind.

 

 

 

2013: WOYZECK & MARIE  - Rolle: Woyzeck, Regie: Mark Sonnleithner

 

 

2010-2012: GEIERABEND (Dortmund) - Rollen: diverse, Regie: Günter Rückert

 

 

2010: JOHNNY CASH BACKSTAGE - Geschichten und Lieder

 

2009 – 2011: FUCK` N` FUN – PORNOPERLEN DER 60ER UND 70ER JAHRE

Szenische Lesung mit 6 Schauspieler*innen

2008: DES MENSCHEN BESTER FREUND

Szenische Lesung, Texte: Gitta List

2006 – 2012: POST-MORTALE LEBENSFORMEN Zombieverteidigungsseminar

Rolle: Till Rigmor, Regie: Ulrich Fleischer und Maik Giesbert

2001: SCHICKSAL IST ANDERE MENSCHEN

Ensemblearbeit, Regie: Vivienne Newport

2000 – 2001: DER FREIGEIST

Rolle: Baronnet, Regie: Meinhard Zanger (Theaterpreis 2001)

1998 – 2000: EINE WOCHE VOLLER SamsTAGE

Rollen: Oberstein, Schüler, Verkäuferin, Regie: Eleno

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maik Giesbert